ROHA Logo weiß

Customer Success Stories

Die besten Erfolgsgeschichten schreibt das Leben … Mit kompakten Customer Success Stories berichten unsere Kunden direkt aus ihrem Business-Alltag mit SpoolMaster & Co.

roha advent21 02 12 03

Warum auch der Weihnachtsmann mit dem
Output-Allrounder SpoolMaster arbeitet, erfahren Sie in unserem Adventkalender.

Customer Success Stories über SpoolMaster

Mit Customer Success Stories – auch Anwenderberichte, Praxisberichte oder Case Studies genannt – zeigen wir Ihnen den praxisnahen Einsatz unserer Softwareprodukte und Dienstleistungen – und zwar aus erster Hand, authentisch und völlig ungeschönt. Wir lassen unsere Kunden sprechen und sie von ihrer Erfolgsgeschichte erzählen. Lassen Sie sich von den Customer Success Stories unserer Kunden inspirieren und erfahren Sie mehr darüber, was mit SpoolMaster und einem IT-Partner wie ROHA möglich ist. Ganz nach dem Motto: Ein Partner. Alle Möglichkeiten.

Mit SpoolMaster am Puls der Zeit – B2C erfordert hohe Flexibilität

ROHA | customer success stories | Oswald Nahrungsmittel GmbH

OSWALD SCHMECKT
SEIT 1951.

Das Schweizer Unternehmen Oswald verkörpert die Schweizer Kunst des Kochens und das schon seit bald 70 Jahren. Das Oswald-Sortiment umfasst knapp 300 Produkte. Darunter finden sich Würzmischungen, Bouillons und Suppen genauso wie Saucen, Ice Teas, Desserts, Kaffees und Tees. «www.oswald.ch»

Mit SpoolMaster waren wir innerhalb weniger Wochen in der Lage unsere Reports zu modernisieren.

Peter Gretsch, Senior IT Manager Oswald Nahrungsmittel GmbH

Oswald ist eine Schweizer Firma mit Tradition, die hochwertige Lebensmittel im Direktvertrieb (B2C) vertreibt. Das 1951 von Meinrad Oswald gegründete Unternehmen entwickelt sein Angebot laufend weiter und passt es den aktuellen Ernährungstrends an, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen.

Ein wichtiger Bestandteil dieser Wurzeln ist die Leidenschaft für die besten Rohstoffe. Kombiniert mit den Fähigkeiten unserer Mitarbeiter, der sorgfältigen Verarbeitung in Steinhausen und unserem höchsten Qualitätsanspruch entstehen daraus seit 70 Jahren stets neue, wunderbare Kreationen für die heimische Küche. Und die heben sich durch Duft und Geschmack deutlich von den erhältlichen Standardprodukten ab. Oswald schmeckt wie selbstgemacht, Oswald schmeckt nach zuhause.

Kurz gesagt: Oswald steht für die Schweizer Kunst des Kochens. Denn den typisch schweizerischen Geschmack zaubern Sie so nur mit Oswald in Ihre Gerichte. Dabei bietet Oswald mit fast 300 verschiedenen Produkten eine breite Vielfalt an Gaumenfreuden. Von Würzmischungen über Bouillons und Saucen bis hin zu Desserts und Kaffee findet das Geniesserherz bei Oswald alles, was es sich wünscht. Und Oswald bleibt am Puls der Zeit, denn in unserer Produktionsstätte in Steinhausen forschen und tüfteln wir laufend an neuen, feinen Produkten, mit denen wir Ihnen noch mehr Freude beim Kochen und Essen schenken möchten.

Doch Oswald setzt seit jeher auch auf Persönlichkeit. Schon unser Gründer wusste nämlich, dass eine persönliche Beratung das ist, was den kleinen, aber feinen Unterschied macht. Darum teilen schweizweit über 150 leidenschaftliche Geniesser als Oswald-Kundenberater ihr Fachwissen mit unseren Kunden und unterstützen sie nicht nur mit Informationen zu den Produkten, sondern auch mit Tipps und Tricks sowie originellen Rezeptideen. Auch das ist Teil der Oswald-Qualität. 

Selbstverständlich können unsere Produkte bequem von zu Hause bestellt werden, online via «www.oswald.ch», mit Paketlieferung nach Hause.

Projektüberblick

Das Schweizer Unternehmen Oswald verkörpert die Schweizer Kunst des Kochens und das schon seit bald 70 Jahren. Das Oswald-Sortiment umfasst knapp 300 Produkte. Darunter finden sich Würzmischungen, Bouillons und Suppen genauso wie Saucen, Ice Teas, Desserts, Kaffees und Tees.

Branche
Nahrungsmittel- und Gewürzhersteller

Standort
Steinhausen/Zug, Schweiz

Herausforderungen

Lösung & Module

Projektteam
ROHA Software Support GmbH

  • Herbert Pfeifer
    Entwicklungsleiter
  • Michael KARL
    Softwareentwickler


Oswald Nahrungsmittel GmbH

  • Peter Gretsch
    Senior IT Manager
  • Peter Schwitter
    IT-Manager ERP

Projektdauer
15.02.2020 bis 15.11.2020

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

  • Flexibilität
  • Einsparung von Druckkosten
  • Modernisierung in kurzer Zeit

Hardware
IBM System i© (AS/400)

ROHA | customer success stories | Oswald Nahrungsmittel GmbH
SpoolMaster Projekt im Detail

Herausforderungen

Täglich gehen 1.500 bis 3.000 Bestellungen ein. Die Auslieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Das heisst: Eingehende Bestellungen müssen unverzüglich einer Bonitätsprüfung unterzogen werden. Die bestellten Produkte werden in Pakete verpackt und mit der zugehörigen Faktura versandt, sofern keine Vorauszahlung mittels Kreditkarte erfolgt ist.

Dieser Prozess erfordert verlässliche IT-Systeme mit laufendem Print von Versandpapieren. Das Vertriebskonzept basiert zudem auf Provisionsbasis, was an die Verwaltung und Auswertung dieser Bestellungen hohe Ansprüche stellt.

B2C erfordert Flexibilität

Die Anforderungen an Druck-Layouts sind in den letzten Jahren laufend gestiegen. Was sich jahrelang bewährt hat, genügte immer weniger. Die bestehenden Reports waren mit den verfügbaren Tools nicht mehr veränderbar oder auf den neusten Stand zu bringen.

Zudem sollten im Zuge der Digitalisierung weiterer Unternehmensprozesse Reports in MS Excel verfügbar gemacht und als PDF per E-Mail versendet werden. Dies nicht zuletzt vor dem Hintergrund, Druck auf Papier zu reduzieren.

Das Projekt

Mit SpoolMaster war Oswald innerhalb weniger Wochen in der Lage, die auf AS/400-Systemen erzeugten Reports zu modernisieren. Dabei wurde auf den bestehenden Reports aufgesetzt und diese in neue Formen transferiert, respektive von Unnötigem befreit.

Sämtliche Reports werden heute als PDF aufbereitet und nur soweit notwendig gedruckt. Eine Maßnahme, die sich im Zusammenhang mit COVID bedingtem Homeoffice, als massiver Vorteil erweisen hat. Sämtliche Printouts sind heute jederzeit von überall her verfügbar oder werden individuell als E-Mail-Anhang zugestellt.

Support ROHA

In der Vergangenheit wurden alle Reports der Firma Oswald selbst realisiert. Personelle und organisatorische Veränderungen haben Know-How-Verluste mit sich gebracht. Daher stellte sich die Frage, weiterhin alles selber machen oder Support zukaufen.

ROHA hat sich in der Frage als sehr flexibel herausgestellt. Fragen und Anforderungen an Reports sind kurzfristig mit ROHA Mitarbeitern diskutier-/realisierbar. Daher hat sich Oswald entschieden, kein vollumfänglich eigenes Know-How mehr aufzubauen, mit sehr guten Erfahrungen.

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

Oswald Nahrungsmittel GmbH
Customer Success Story als PDF downloaden

Leinen los! Mit SpoolMaster hat Compass das Ruder fest im Griff

"SpoolMaster hilft uns, den Formulardruck und -versand weiter zu automatisieren und schneller auf neue Anforderungen im Output-Management zu reagieren.“

Daniel Scheel, Leiter IT

Welcome on board!
… bei Europas größtem Versandhaus für Motorboot- und Segelsport.
 

Compass Yachtzubehör wurde 1979 gegründet und ist heute Europas größtes Versandhaus für Wassersport. Mit über 30.000 Artikeln bietet Compass eine sensationelle Vielfalt an Artikeln. Der Katalog umfasst über 450 Seiten. Die Produkte sind über einen Online-Shop bestellbar.

Ausgewiesene Produktspezialisten stehen beratend für den Verkaufsprozess zur Verfügung und machen auch Sonderbestellungen und Maßanfertigungen möglich. In einem modernen Lager und Logistikzentrum im westfälischen Ascheberg werden bis zu 4.000 Pakete täglich europaweit verschickt.

«www.compass24.de»

sea 3890041

Die bestehende Drucklösung von Compass konnte nicht mehr alle Anforderungen erfüllen, deshalb sollte sie von einer zeitgemäßen und flexiblen Output-Management-Lösung abgelöst werden.

Rechnungsdrucke in unterschiedlichen Formaten (A3 und Speditionslabels) sowie eine verbesserte Automatisierung des E-Mailversands an Kunden waren ebenfalls Zielvorgaben für die neue Output-Lösung.

Leinen los und Welcome SpoolMaster!

Die „SpoolMeister“ Herbert Pfeifer und Michael Karl von ROHA Österreich setzten umgehend die Segel. Dank SpoolMaster kann Europas größtes Wassersport-Versandhaus nun alle Output-Management-Funktionen zentral steuern. Änderungen an Formular- oder Rechnungslayouts können wesentlich einfacher und rascher erledigt werden.

Zusätzlich wurden Abläufe optimiert und der Servicegrad erhöht. Kunden und Lieferanten profitieren von einer rascheren Informationsübermittlung.

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

Compass Yachtzubehör Handels GmbH & Co. KG
Customer Success Story als PDF downloaden

Die Geburtsstunde des SpoolMaster-Moduls
„E-Mail Tracking“

„Die GESIBA war immer schon bestrebt, Prozesse zu vereinfachen. SpoolMaster unterstützt uns hier mit einfach zu bedienenden Tools."

Christian Braunsdorfer, Leiter EDV, GESIBA

Die in Wien ansässige GESIBA Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft ist einer der größten Bauträger Österreichs.

Gegründet im Jahre 1921 von der Republik Österreich und der Stadt Wien als „GEmeinwirtschaftliche SIedlungs- und BAustoffanstalt GESIBA“ bestand die Hauptaufgabe darin, Genossenschaften und Siedlervereinen billiges Baumaterial zur Verfügung zu stellen und bei der Lösung von Finanzierungsfragen unterstützend mitzuwirken.

Wenige Jahre später startete die Stadt Wien ihr großzügiges – und international viel beachtetes – Wohnbauprogramm und beauftragte die GESIBA mit dem Beginn des kommunalen Wohnbaues.

Gesiba hat ein besonders komplexes IT-Umfeld und die Aufgabenstellung an die Output-Management Lösung SpoolMaster lautete:
Zusendungen an verschiedene Stakeholder (Hausverwaltungen, Mieterinnen und Mieter, Interessenten, öffentliche Stellen) müssen technisch nachvollziehbar dokumentiert und archiviert werden. Zusätzlich muss die Zustellung mittels bestätigter Rückmeldung durch den jeweiligen Empfangsserver sichergestellt sein.

Im Zuge der detaillierten Bedarfserhebung, die gemeinsam mit der IT-Abteilung der Gesiba stattfand, entschied sich ROHA für die Entwicklung eines neuen SpoolMaster Moduls. „E-Mail Tracking“ wird mittlerweile von mehreren Kunden eingesetzt und verdeutlicht damit den Bedarf an dieser Funktionalität – und das Bestreben von ROHA, nützliche Lösungen der gesamten „SpoolMaster-Familie“ zur Verfügung zu stellen.

«www.gesiba.at»
«Wie funktioniert SpoolMaster?»

GESIBA steht für leistbares, hochkomfortables Wohnen in entsprechend guter Infrastruktur für alle Generationen.

Im Jahr 2021 feierte GESIBA das 100-jährige Bestehen seit der Gründung.

15 1064 gesiba zentrale (c)toni rappersberger bild3
nb ziedlergasse 5a576994dcff3b541f6ce566abc52d36

Branche
Errichtung, Vermietung und Verwaltung von Wohnungen und Geschäftslokalen. Erbringung von Planungs- u. Bauaufsichtsleistungen.

Standort
1010 Wien,
Österreich (Zentrale)

Herausforderung
Die Effektivität der Zustellprozesse von Dokumenten und Informationen (z.B. Betriebskostenvorschreibungen) zu erhöhen und nachvollziehbar zu gestalten.

Lösung & Module:
SpoolMaster© Basis, Mail AS/400,
E-Mail Tracking

Hardware
IBM System i© (AS/400)

Projektteam
Herbert Pfeifer, Michael KARL &
Markus KARL, ROHA Österreich

Christian Braunsdorfer
Leiter EDV, GESIBA

Vorteile
Nachvollziehbarkeit und Dokumentation von Sendungen an verschiedene Stakeholder (Hausverwaltungen, Mietern, Interessenten, öffentliche Stellen)

GESIBA ist seit 2021 ROHA-Kunde.

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

GESIBA Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft
Customer Success Story als PDF downloaden

eBilling sorgt für modernen Rechnungsversand

Der Automobilteile-Zulieferer NEIMCKE bietet Kunden ein umfangreiches Angebot – alles aus einer Hand und an drei Standorten: Mühldorf am Inn, Traunstein und Kirchheim bei München. Über das Verkaufsbüro in Salzburg wird der österreichischen Handel versorgt. «www.neimcke.at»

Das Unternehmen führt ein Vollsortiment für Kfz-Werkstätten und Industriebedarf wie Kfz-Verschleißteile, Auto-Zubehör, Pflegeprodukte, Autochemie und Werkzeuge. Zusätzlich rüstet NEIMCKE komplette Werkstätten aus. Über 300 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich täglich, Qualitätsprodukte schnell und zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis innerhalb der Kerngebiete Ober- und Niederbayern, Tirol, dem Salzburger Land und Oberösterreich zu liefern.

Wer heute am Markt bestehen will, braucht einen starken Partner – das sieht NEIMCKE ebenso, wie der Wiener IT-Dienstleister ROHA.

SpoolMaster war die umfangreichste Lösung am Markt, um unsere Anforderungen vollständig zu erfüllen.

Klaus Wilhelm, Leitung EDV & Organisation Neimcke GmbH & Co. KG

Seit August 2018 setzt NEIMCKE den Output-Allrounder SpoolMaster als modernes und zeitgemäßes Output-Management-System erfolgreich ein. Als im März 2021 die Funktionalität erweitert werden sollte, zeigten sich die Vorzüge von SpoolMaster und seinem modularen Aufbau.
 

Die Aufgabe

Rechnungen sollten in Zukunft – neben der schon implementierten „Standard PDF-Variante“ – in zwei zusätzlichen Formaten erstellt und per E-Mail verschickt werden und zwar als Reine X-Rechnung und als ZUGFeRD Dokument.

Die Information, welches Format zum Einsatz kommt, ist in der Datenbank der bestehenden Applikation gespeichert.

Die Umsetzung im Detail

Für die Erstellung von ZUGFeRD Dokumenten musste zunächst die SpoolMaster Konfiguration erweitert werden, damit Rechnungen mit dem Befehl PRTSPFLPDF und im Format PDF/A ausgegeben werden können. Im Anschluss wurde die SpoolMaster Ablaufsteuerung so konfiguriert, dass bestimmte Spool-Dateien für den elektronischen Versand verarbeitet werden (standardmäßige Konfiguration über OUTQ bzw. SpoolMaster Auswahlkriterien).

Für die entsprechenden Rechnungen kann nun ein eigener Befehl aufgerufen werden, der die komplette Erstellung und Versendung der Dokumente übernimmt.

ROHA erledigte die nötigen SpoolMaster Konfigurationen, bereitete den zusätzlichen Befehl vor und stellte dessen Sourcen zur Verfügung. Diese Sourcen enthalten Beispiele für die drei benötigten Verarbeitungsarten und den Versand per E-Mail. Der neue Befehl wurde dann vom Kunden selbstständig fertiggestellt.

Für die Erstellung der XML-Formate für die X-Rechnungen sowie der XML-Teil der ZUGFeRD Dokumente wird das SpoolMaster Modul „eBilling“ verwendet. Dieses Modul stellt einen umfangreichen Satz an Funktionen zur Verfügung, denen nur noch die Rechnungsdaten übergeben werden müssen.

Die Integration in bestehende Programme und die Erstellung eigener Programme, die auf die Funktionen des eBilling-Moduls zugreifen, wurden von NEIMCKE selbständig durchgeführt.

«www.neimcke.at»
«www.neimcke-werkstatteinrichtung.de»

Projektüberblick

Im Zeitalter der Digitalisierung einerseits und der Notwendigkeit ressourcenschonend zu wirtschaften sind elektronische Formate (Briefe, Lieferscheine, Rechnungen) nicht nur zeitgemäß, sondern tragen auch zur rascheren und kostenoptimierten Versendung an die Adressaten bei. Das SpoolMaster Modul “eBilling” ermöglicht die Erstellung von XML-Datenströmen für elektronische Rechnungsdokumente (PEPPOL-UBL, X-Rechnung, ZUGFeRD, ZUGFeRD 2 und ZUGFeRD 2.1.1). Darüber hinaus enthält das Modul eine Programmierschnittstelle für das Einlesen von Spool- oder Datenbankdateien. Denn je schneller eine Rechnung versendet ist, desto früher wird sie auch bezahlt.

Branche
Automobilteile-Zulieferer

Standorte
Mühldorf (Headquarter), Traunstein und Kirchheim bei München

Herausforderungen
Rechnungen sollen neben der „Standard PDF-Variante“ in zwei weiteren Formaten erstellt und per E-Mail verschickt werden:

Lösung & Module

Projektteam
ROHA Software Support GmbH

  • Herbert Pfeifer
    Entwicklungsleiter
  • Markus KARL
    Softwareentwickler


Neimcke GmbH & Co. KG

  • Klaus Wilhelm
    Leitung EDV & Organisation

Projektdauer
März bis August 2021

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

zeitgemäße, umweltbewußte, rasche, dokumentierte und sichere Übermittlung von Rechnungen (eBilling)

Hardware
IBM System i© (AS/400)

Wie versenden Sie Ihre Rechnungen?

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

Neimcke GmbH & Co. KG
Customer Success Story als PDF downloaden

Galliker digitalisiert zahlreiche Prozesse im Bereich Output

Die Galliker Transport AG mit Sitz in Altishofen ist ein international tätiges Schweizer Speditions- und Logistikunternehmen, das 1918 gegründet wurde und heute in der dritten Generation geführt wird. «www.galliker.com»

Willkommen in der vielseitigen und innovativen Logistikwelt von Galliker! Als Familienunternehmung mit langer Tradition in Transport und Logistik zählt Galliker, national wie international in den Kernbereichen Car, Cargo, Food sowie Healthcare Logistics zu den führenden Anbietern.

Moderner Zahlungsverkehr mit der bewährten Output-Management Lösung SpoolMaster.

Mit Hilfe von SpoolMaster konnten wir bereits zahlreiche Prozesse im Bereich Output digitalisieren und somit auf eine papierlose Anwendung umstellen.

Petrit Krasniqi & Peter Buchele, Galliker Transport AG

“Die fortschreitende Digitalisierung der internen und externen Transport-, Logistik- und Fakturierungsprozesse stellt die Galliker IT vor große Herausforderungen. Mit Hilfe von SpoolMaster konnten wir bereits zahlreiche Prozesse im Bereich Output digitalisieren und somit auf eine papierlose Anwendung umstellen. Die vielfältige Anwendungsmöglichkeit von SpoolMaster bietet viel Raum für interessante und kreative Lösungsansätze für Rechnungslayouts, QR-Zahlungsverkehr, Lieferscheine, Ladelisten und vieles mehr.“

Petrit Krasniqi & Peter Buchele
Galliker Transport AG

 

Willkommen in der vielseitigen und innovativen Logistikwelt von Galliker!

Seit der Gründung 1918 – über drei Generationen hinweg – wurde das Unternehmen Galliker gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kontinuierlich aufgebaut und weiterentwickelt. In den vergangenen Jahrzehnten wurde aus der kleinen „Fuhrhalterei“ in Hofstatt ein international tätiges Logistikunternehmen mit 21 Filialen in 5 Ländern. Galliker ist bis heute zu 100 % in Familienbesitz.

Als Familienunternehmung mit langer Tradition in Transport und Logistik zählt Galliker, national wie international in den Kernbereichen Car, Cargo, Food sowie Healthcare Logistics zu den führenden Anbietern.

Galliker & SpoolMaster

Galliker setzt seit 2018 auf die bewährte Output-Management Lösung SpoolMaster, um Dokumente, E-Mails und Formulare auf Basis der zentralen ERP-Anwendung des Schweizer IT-Providers „IT-Point“ zu erzeugen.

Seit Ende 2020 nutzt Galliker SpoolMaster zusätzlich, um Rechnungen mit dem in der Schweiz genormten Swiss QR-Code zu erstellen.

Die Vorzüge des digitalisierten Zahlungsverkehrs liegen auf der Hand. Manuelle Eingaben und Fehler durch Verschreiben, Vertippen oder Zahlendreher entfallen ebenso wie die Notwendigkeit eines Zahlscheindrucks.

Gleichzeitig konnten standardisierte Zahlungsmethoden für das komplette Eco-System von Galliker realisiert werden. Damit ist ein bequemer, automatischer und effizienter Zahlungsverkehr gewährleistet.

Die QR-Rechnung ersetzt die Einzahlungsscheine schrittweise und löst diese bis 30.09.2022 endgültig ab.

«www.galliker.com»

Projektüberblick

Galliker setzt seit 2018 auf die bewährte Output-Management Lösung SpoolMaster, um Dokumente, E-Mails und Formulare auf Basis einer zentralen ERP-Anwendung zu erzeugen. Seit Ende 2020 wird SpoolMaster zusätzlich eingesetzt, um Rechnungen mit dem in der Schweiz genormten Swiss QR-Code zu erstellen.

Branche
Spedition & Logistik

Zahlen & Fakten
21 Niederlassungen in 5 Ländern; 3050 Mitarbeitende (europaweit);
Fahrzeugflotte: 115 Lieferwagen,
1165 LKWs, 1181 Trailer / Anhänger

Herausforderung
Rechnungslegung mit dem in der
Schweiz genormten Swiss-QR Code

Lösung & Module

Projektteam
ROHA Software Support GmbH

  • Herbert Pfeifer
    Entwicklungsleiter
  • Michael KARL
    Softwareentwickler


Galliker Transport AG

  • Peter Buchele
  • Petrit Krasniqi

Projektdauer
Kunde seit 2018; Swiss-QR Code Projekt von 08/2020 bis 10/2020

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

automatische, effiziente und sichere Zahlung und Verbuchung mit
Swiss-QR Code

Hardware
IBM System i© (AS/400)

Wie funktioniert SpoolMaster?

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

Galliker Transport AG
Customer Success Story als PDF downloaden

aut flagge 6x

Spitzenleistungen – Made in Austria

logo1

vielseitig. nachhaltig. innovativ.

Mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Perfektionierung von Kunststoffrohrsystemen machen POLOPLAST zu einem europaweiten Technologieführer. «www.poloplast.com»

zwischenablage01

Mit dem Einsatz von SpoolMaster konnte eine massive Reduktion der Druckkosten und somit auch eine Entlastung der Umwelt erzielt werden!

Thomas Kröpfl, IT-Leiter POLOPLAST

Mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Perfektionierung von Kunststoffrohrsystemen machen POLOPLAST zu einem europaweiten Technologieführer.

Doch nicht nur Zeit und Erfahrung allein garantieren beste Qualität. Höchste Leidenschaft für Fortschritt und Mut, die bereits bekannten Pfade zu verlassen, treiben POLOPLAST zu immer neuen Spitzenleistungen an.

Ziel von POLOPLAST war ein effektiverer Einsatz einer flexiblen Output-Management-Lösung für interne und externe Anwendungsfälle und man entschied sich für den Output-Allrounder SpoolMaster von ROHA.

Aufgabe & Lösung
Mehrere wichtige Anwendungsfälle konnten mit SpoolMaster zentral implementiert und genutzt werden.

Dazu zählten

  • das Erstellen und Ausdrucken von firmenspezifischen Formularen,
  • das Konvertieren von internen Belegen in PDF für die automatische Ablage in das DMS und
  • das direkte Versenden von externen Belegen an Kunden und Lieferanten durch die E-Mail Funktion der IBM System-i.


„SpoolMaster ist eine exzellente und stabile Output-Managementlösung für alle Anwendungsfälle, die wir im Zusammenhang mit unserer ERP-Lösung täglich bewältigen müssen.“

– Thomas Kröpfl, IT-Leiter POLOPLAST

Projektüberblick

Mehrere für den Kunden wichtige Anwendungsfälle konnten mit SpoolMaster zentral implementiert und genutzt werden.

Branche
Kunststoff-Produktion

Standorte
Unternehmenszentrale Österreich (Leonding); Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Frankreich und Schweden

Herausforderung
Effektiverer Einsatz von Output-Management-Lösungen für interne und externe Anwendungsfälle

Lösung & Module

Projektteam

ROHA Software Support GmbH

  • Wolfgang M. Roser
  • Herbert Pfeifer
  • Michael KARL


POLOPLAST GmbH & Co KG

  • Thomas Kröpfl, IT-Leiter

Projektdauer
6 Monate

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

Mehrere für den Kunden wichtige Anwendungsfälle konnten mit SpoolMaster zentral implementiert und genutzt werden

Hardware
IBM System i© (AS/400)

Wie funktioniert SpoolMaster?

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

POLOPLAST GmbH & Co KG
Customer Success Story als PDF downloaden

china flagge spoolmaster

SpoolMaster goes China!

logo

VON DER IDEE BIS ZUR LÖSUNG UND DARÜBER HINAUS.

Vom ersten Konzept bis zum serienreifen Produkt ist bei BECOM alles möglich. Expertenteams finden innovative Lösungen für einzigartige Herausforderungen und komplexe Prozesse. Hocheffiziente Produktion, automatisierte Prozesse und innovative Logistik machen BECOM zum idealen Partner für Elektronik-Komponenten in den Bereichen Automotive, Medizintechnik und Industrieelektronik. «www.becom-group.com»

mx39343

Die Vielseitigkeit von SpoolMaster zeigt sich auch darin, dass chinesische Schriftzeichen als Overlays verwendet werden können.

Stefan Inschlag, BECOM Electronics

Seit 1984 ist BECOM zuverlässiger Electronic-Engineering-, Manufacturing- und Service-Partner für Industriekunden in aller Welt.

Mit entwicklungsbegleitendem Support und selbstständigen Design-Lösungen bietet BECOM weit mehr als Messtechnik. Die Prüfung erfolgt durch EMV-Experten in hauseigenen, akkreditierten Labors. Vor, während und nach jedem Arbeitsschritt ist BECOM ein verlässlicher Partner. Vom Projekt- und Materialmanagement bis hin zu After-Sales-Services bekommen Kunden immer mehr als nur ein Produkt.

Dank internationaler Standorte und Partner profitieren heute Kunden rund um den Globus von hochqualitativen Lösungen, Services und Know-how. Bis heute ist BECOM ein Familienbetrieb geblieben. Mit burgenländischen Wurzeln entstehen im Konzern Lösungen und Qualität auf Weltniveau.


«www.becom-group.com»

Projektüberblick

Von der Idee bis zur Lösung und darüber hinaus. Vom ersten Ideenkonzept über Entwicklung und Validierung bis hin zur Serienproduktion erhalten BECOM-Kunden alles aus einem Haus. Dank internationaler Standorte und Partner profitieren Unternehmen rund um den Globus von hochqualitativen Lösungen, Services und Know-how.

Branche
Elektro- und Elektronikindustrie

Standorte
Nordamerika, Europa und Asien; Headquarter: Lockenhaus-Hochstrass (Österreich); Tochterfirma in Heyuan (China)

Herausforderungen

Lösung & Module

Projektteam
ROHA Software Support GmbH

  • Herbert Pfeifer
    Entwicklungsleiter
  • Michael KARL
    Softwareentwickler


BECOM Electronics GmbH

  • Stefan Inschlag
  • Daniel Reder
  • Andreas Vogel

Projektdauer
Dezember 2020 bis April 2021

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

Alle für BECOM relevanten Outputmanagement-Services konnten in kurzer Zeit bei der chinesischen Tochterfirma implementiert werden.

Hardware
IBM System i© (AS/400)

logo
SpoolMaster Projekt im Detail
Aufgabe & Lösung

Um die bereits in der Unternehmenszentrale erfolgreich genutzten Outputmanagement-Formate wie beispielsweise PDF, E-Mail, Formulargestaltung etc. auch auf der IBM i (AS/400) Plattform der chinesischen Tochterfirma in Heyuan nutzen zu können, wurde eine komplette SpoolMaster-Installation remote aus Österreich durchgeführt, getestet und zum Einsatz gebracht.

Dank des schlanken Softwardesigns, in dem SpoolMaster programmiert ist, waren selbst geringe Internet-Bandbreiten ausreichend, um eine kompakte und rasche Gesamtimplementierung durchzuführen.

Aus Österreich erfolgt fortan auch die Betreuung und Wartung des Output-Management-Systems, damit die Anwenderinnen und Anwender in China ihre Aufmerksamkeit vollends ihren Geschäftsthemen widmen können.

Die bereits seit vielen Jahre bewährte SpoolMaster-Lösung wurde auch deshalb für die BECOM-Tochter in China implementiert, um alle für die BECOM relevanten Outputmanagement-Services rasch umzusetzen und damit die Kolleginnen und Kollegen vor Ort bei der geschäftlichen Tätigkeit bestmöglich unterstützen zu können.

Der IT-Support erfolgt aus der Unternehmenszentrale in Lockenhaus-Hochstrass, welche in enger Abstimmung mit ROHA die SpoolMaster-Installation wartet und bedürfnisgerecht weiterentwickelt.

Die Vielseitigkeit von SpoolMaster zeigt sich auch darin, dass BECOM chinesische Schriftzeichen als Overlays nutzt. SpoolMaster könnte chinesische Schriftzeichen auch direkt drucken.

Erste Outputs nach
wenigen Stunden

Die Installation von SpoolMaster 6.2 und PTF 1 am chinesischen System erfolgte kurzfristig via TeamViewer –gemeinsam mit Herrn Reder und Herrn Vogel. Dabei wurde die bereits bestehende Konfiguration des österreichischen Systems auf das chinesische System übertragen. So war es möglich, die Output-Management-Lösung SpoolMaster innerhalb weniger Stunden in Betrieb zu nehmen und die ersten Outputs zu generieren.

Output-Management SpoolMaster IBM AS400

BECOM Electronics GmbH
Customer Success Story als PDF downloaden

Sie wollen mehr Success Stories?

Sollen Sie bekommen!

epamedia logo schwarz

Spiegelverkehrt drucken mit IBM i & SpoolMaster

EPAMEDIA Europäische Plakat- und Aussenmedien GmbH

EPAMEDIA ist Österreichs führendes Unternehmen im Bereich Außenwerbung und blickt dabei auf eine über 90jährige Tradition zurück. Mit knapp 17.500 Plakatstellen, über 1.000 Citylight- und 1.000 Posterlightflächen sowie 75 Bigboards und mobilen Werbeflächen garantiert EPAMEDIA höchste Präsenz in ganz Österreich. Insgesamt verfügt das Unternehmen in ganz Österreich über 19.500 Außenwerbestellen.

EPAMEDIA ist in höchstem Ausmaß kundenorientiert und bietet sämtliche Produkt- und Serviceleistungen aus einer Hand. Die Bereiche Beratung und Planung werden komplett abgedeckt und Kunden bei der Gestaltung und Produktion unterstützt. EPAMEDIA bietet ein professionelles Gesamtpackage für österreichweite aber auch regionale Kampagnen. «www.epamedia.at»

Die Anforderungen 

Das Unternehmen war auf der Suche nach einer IBM i basierenden Lösung um spiegelverkehrte Barcodes auf Klebefolien zu drucken, die auf der Innenseite der Glasscheibe der einzelnen Citylight Plakatstandorte angebracht werden.

Diese Barcodefolien ermöglichen den Servicearbeitern von EPAMEDIA die rasche Identifizierung und geografische Verortung aller im Einsatz befindlichen Standorte. Die damit erfassten Daten bilden die Grundlage für den innerbetrieblichen Servicenachweis.

Außerdem können einzelne Kampagnen für Kunden geografisch ausgewertet und dargestellt werden.

Die Lösung: SpoolMaster 

Für die speziellen Anforderungen von EPAMEDIA war das „TIFF Writer“ Modul ausschlaggebend, mit dem aus der IBM i generierte Barcodes in TIFF Dateien konvertiert und gleichzeitig gespiegelt werden können.

Zudem übernimmt SpoolMaster auch die unkomplizierte Archivierung direkt im TIFF- oder PDFA-Format. Der Druck der gespiegelten Barcode-Grafiken auf transparente Klebefolien erfolgt auf hausinternen PCL-Laserdruckern.

Implementierung

Bei EPAMEDIA war bereits eine frühere Version von SpoolMaster erfolgreich im Einsatz. Das Aufrüsten auf die neueste Version war daher ein unkomplizierter Schritt zur Lösung der zusätzlichen Aufgabenstellung.

Bei der Installation von SpoolMaster bleiben bestehende Programme unberührt. Die Anwendung fügt sich problemlos in das bestehende System ein und bietet beispielsweise mit dem VFL-Modul auch eine komfortable, grafische Oberfläche zur Erstellung der Barcodes via PC.

Highlights

Kunde
EPMEDIA Europäische Plakat- und Aussenmedien GmbH

Standort
Wien/Österreich

Herausforderungen

Projektaufgaben

Applikation

Hardware

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

lts logo copyline horizontal

LTS bringt mit SpoolMaster Licht ins Archiv

Einmal mehr hat ROHA bewiesen, wie schnell und unkompliziert SpoolMaster eingesetzt werden kann – selbst in bestehenden Umgebungen.

WO LICHT IST, IST BEWEGUNG

Was vor rund 30 Jahren als Garagenfirma im schwäbischen Ravensburg begann, ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Während die Hälfte eines damals noch winzigen Teams an hochwertigen Reflektoren tüftelte, leistete die andere Hälfte Überzeugungsarbeit im regionalen Einzelhandel.

Das Geheimnis der qualitativen Leuchten, deren Pluspunkte ihre Präzision bei gleichzeitiger Energieeffizienz waren, sprach sich schnell herum. Schritt für Schritt hat sich LTS zu einem der namhaftesten Unternehmen für hochwertige Lichtlösungen entwickelt.

Der Firmensitz in Tettnang ist klares Bekenntnis zum Produktionsstandort am Bodensee. Hier ist das Unternehmen verwurzelt und seit 2010 im Verbund mit einer starken Unternehmensgruppe bestens international vernetzt. «www.lts-light.com»

Bei ROHA geht es immer rasch und kundenorientiert zu. Umgehend nach dem ersten Kontakt mit dem IT-Leiter von LTS, Roland Weißenrieder wurde noch am selben Tag eine SpoolMaster Testinstallation vorgenommen und die ersten Aufgaben gemeinsam erledigt.

LTS hatte bis dahin mehrere Tools im Einsatz um PDF-Dokumente zu erstellen und diese für das Archiv zu beschlagworten. Mit SpoolMaster ist es möglich, all diese Aufgaben in einem einzigen Arbeitsschritt zu erledigen.

Bei der Erstellung der PDF-Dokumente wurde die Schrift „Letter Gothic“ verwendet, die für LTS erstellt wurde. Die Schulung für Roland Weißenrieder fand via Telefon und Teamviewer statt.

Die kompetente und schnelle Abwicklung, vom Erstkontakt bis zur Testinstallation durch die „SpoolMeister“ war ein wesentliches Argument, warum man sich bei LTS für den Output-Allrounder SpoolMaster entschieden hat.

Projektüberblick

EIN LEBEN FÜR LICHT. Ob Architekturbeleuchtung, Shopbeleuchtung oder Hospitality.
Vom kleinen Start-up bis zum Großkunden kann LTS Kunden umfassend versorgen und fachlich intensiv begleiten.

Kunde
LTS Licht & Leuchten GmbH

Branche
Elektro-/Elektronikherstellung

Standort
Tettnang, Deutschland

Herausforderungen

Lösung & Module

Projektteam

ROHA Software Support GmbH
Michael Karl & Herbert Pfeifer

LTS Licht & Leuchten GmbH
Roland Weißenrieder

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

  • Umsetzung in kurzer Zeit
  • Optimierung der Arbeitsprozesse
  • Unkomplizierter Projektablauf

 

Hardware

  • IBM System i (AS/400)
medi logo

medi schätzt die Vielfalt von SpoolMaster

Menschen fühlen sich besser …

Weltweit entwickeln rund 3.000 medi Mitarbeiter innovative Lösungen für mehr Lebensqualität – von Bayreuth in die Welt. Das Ziel: Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen.

„Ich fühl mich besser.“ Menschen auf der ganzen Welt sollen diesen Satz sagen dürfen. Jeden Tag aufs Neue. Ein hoher Anspruch und ein großer Antrieb zugleich. Angespornt durch die Freude an der Herausforderung möchte medi mit Produkten und Konzepten Maßstäbe setzen – wissenschaftlich fundiert und auf Hightech-Niveau. Dafür denkt das Unternehmen über Grenzen hinaus, geht neue Wege und baut auf langjährige Erfahrung sowie bewährtes Know-how. «www.medi.de»

Medizinische Hilfsmittel aus den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Orthopädie, Footcare und Prothetik fördern Gesundheit und Genesung in der Therapie auf einzigartige, komfortable Art. Menschen schätzen diese Eigenschaften und nehmen das Hilfsmittel nicht mehr als solches wahr.

Die über 65-jährige Erfahrung in der Kompressionstechnologie fließt auch in die Produkte aus dem Sport- und Fashion-Sortiment von medi ein. Die Hightech-Bekleidung für fast jede Sportart kann aktive Menschen vor Verletzungen schützen und ihre Leistungsfähigkeit steigern.

Edle Fashion-Strümpfe mit Funktion sind ein Highlight für das Auge und eine Wohltat für die Beine. In über 90 Ländern zuhause, sorgt medi dafür, dass die Produkte vor allem besonders schnell beim Kunden ankommen.

Der Output-Allrounder SpoolMaster

Der erste Kontakt zwischen medi und ROHA kam zustande und es wurde zunächst eine SpoolMaster Testinstallation durchgeführt.

Vorrangige Aufgabe war die Ablösung der bestehenden IPDS-Drucker. Weitere Aufgaben, die gelöst werden wollten, waren der mehrsprachige Versand von E-Mails sowie das Erstellen und Drucken von PDFs in mehreren Sprachen.

Spools mussten dazu teilweise segmentiert werden, um Einzelbelege für die PDF-Erstellung zu ermöglichen.

OCR-Druck für Bankbelege wurde von medi ebenso gewünscht wie der Einsatz individueller Schriften.

Projektüberblick

medi lebt die starke Kultur eines Familienunternehmens mit Sitz in Deutschland und globalem Mindset – bei 25 internationalen Niederlassungen und einem Export in über 90 Länder. Die Basis? Der einzigartige „medi Spirit“ in der vertrauensvollen Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Kunden und Partnern.

Kunde
medi GmbH & Co. KG

Branche
Hersteller medizinischer Hilfsmittel

Standort
Bayreuth, Deutschland

Herausforderungen

Lösung & Module

Projektteam

ROHA Software Support GmbH
Michael Karl & Herbert Pfeifer

medi GmbH & Co. KG
Carsten Meier

Vorteile durch den Einsatz von SpoolMaster

  • Kosteneinsparungen
  • optimierte Arbeitsabläufe

 

Hardware

  • IBM System i (AS/400)

Profitieren Sie von unserer Leistungsvielfalt.

IBM i Anwendungen

Standardlösung oder Individualentwicklung, Wartung oder Modernisierung?

Output-Management

SpoolMaster kümmert sich zuverlässig um Ihren gesamten Output auf Basis von IBM i.

Business Intelligence

Aussagekräftige Dashboards in Echtzeit für Entscheider und Strategen.

Netzwerktechnik & IT-Support

Wir kümmern uns um Ihre IT-Landschaft, betreuen Ihr Netzwerk und Ihre User.

Mehr über ROHA erfahren

IT Dienstleister mit viel Erfahrung und höchstem Qualitätsanspruch.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Es gibt viele Aufgaben, die wir für Sie erledigen können. Und es gibt viele Möglichkeiten, um IT-Prozesse zu optimieren und Leistungen zu verbessern. Womöglich haben Sie sogar ein akutes Problem, das Sie zeitnah lösen müssen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. In einem persönlichen Gespräch finden wir am schnellsten heraus, wie Sie Ihr Output-Management effizient organisieren können.

Wir sind Ihr zuverlässiger IT Dienstleister für Output-Management, Business Intelligence (BI), Applikationen für IBM i (AS/400 iSeries), Netzwerktechnik, IT Support, Consulting & Beratung.

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Mit Ihren Daten gehen wir natürlich sorgsam um und geben Sie keinesfalls an Dritte weiter.

Österreich

ROHA Software Support GmbH
Ameisgasse 49-51
A-1140 Wien
Telefon +43 (0)1 419 67 00

Deutschland

ROHA Software Support GmbH
Von-der-Wettern-Strasse 15
D-51149 Köln
Telefon +43 (0)1 419 67 00

roha logo blau
Output-Management SpoolMaster IBM AS400
wmr logo schwarz
sits logo
ROHA IBM Platinum Business Partner | IT Dienstleister | IT-Service
qlik partner tile solutionprovider